AQQU

Energie die bewegt


Juni2017


Hyundai IONIQ – auf der Langstrecke

Posted on Juni 18th, by Oliver Zechlin in Test. No Comments

Der Hyundai IONIQ ist das erste Fahrzeug welches mit drei unterschiedlichen elektrischen Antriebssystemen erhältlich ist: IONIQ Hybrid, IONIQ Plug-in und der von mir gefahrene IONIQ Electric. Hyundai konnte bei der Entwicklung des Electric auf die Erfahrung der Konzerntochter KIA zurückgreifen die bereits 2014 den SOUL EV lancierte.

Der rein elektrisch betriebene IONIQ Electric ist mit einer 28 kWh Lithium-Polymer-Batterie und einem 120 PS (88 kW) starken Permanentmagnet-Synchron-Elektromotor bestückt. Das maximale Drehmoment liegt bei 295 Nm. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 165 km/h. Nach der praxisfremden NEFZ-Energieverbrauchsmessung kommt das Fahrzeug bei einem Verbrauch von 11.5 kWh pro 100 km auf eine Reichweite von 280 Kilometer. Zumindest bei sommerlichen Temperaturen ist dieser Verbrauchswert auch mit bewusster Fahrweise im Alltag zu erreichen.

Der in der weltweit größten Fabrikationsanlage für Automobile in Ulsan, Südkorea gefertigte fünftürige Testwagen, eine Schräghecklimousine der unteren Mittelklasse, kostet in der Schweiz laut Liste … Read More »