AQQU

Energie die bewegt


GTE


VW Passat GTE Variant – Testbericht

Posted on November 29th, by Oliver Zechlin in Test. No Comments

Der Volkswagen Mittelklasse-Primus Passat ist ein klassisches deutsches Firmenkunden-Flottenfahrzeug. Preissensitive Privatkunden greifen eher zu den weniger teuren Fahrzeugen aus dem Konzern, dem Golf oder einem Skoda. In der Schweiz wurde der Passat GTE nach dem Golf GTE im März 2016 eingeführt. Der Wagen ist als Limousine und Kombi (‘Variant’) erhältlich.

Der GTE ist ein Plug-in Hybrid, ein Kompromiss mit zwei Antriebsquellen und dadurch höherem Gewicht und mehr Komplexität. Es ist ein Zero-Emission-Vehicle und Langstrecken-Reisewagen zugleich. Ein Volkswagen, der noch-Gegenwart mit naher-Zukunft verbindet. Der eingesetzte 1.4 Liter TSI-Benzinmotor leistet als Direkteinspritzer 156 PS. Dazu kommt ein 115 PS Elektromotor. Im Duett der Motoren liegen maximal 400 Nm an den Vorderrädern an. Volkswagen gibt eine elektrische Reichweite von 50 Kilometern an.

Während der Diesel als Schadstoffsünder am Pranger steht, ist der TSI-Benziner in der Wahrnehmung noch der Saubermann der Verbrennungsmotoren. Dem steht eine Untersuchung … Read More »